Wie verändert die Digitalisierung unsere Arbeitswelt?

digitalisierung_zukunft_arbeitWie werden wir in Zukunft arbeiten? Werden wir überhaupt noch arbeiten oder sitzen bald Roboter an unseren Arbeitsplätzen, deren künstliche Intelligenz unsere in den Schatten stellt? Eine BMC-Studie* legt zu Tage, wie Arbeitnehmer aus Deutschland, Frankreich, dem Vereinigten Königreich und Spanien den digitalen Wandel einschätzen und was sich in Unternehmen ändern wird.

Die große Mehrheit der Arbeitnehmer ist sich sicher: Der digitale Wandel verändert unseren Arbeitsplatz grundlegend und bringt völlig neue Jobprofile hervor. Weiterlesen

Digitaler Wandel: Welche Jobs sind gefährdet?

automationRaffaello D’Andrea, Visionär für autonome Systeme, referierte kürzlich auf der DLD in München und ein Satz verhallte dabei besonders im Raum: „Künstliche Intelligenz schafft eine massive Arbeitslosigkeit.“ Auch die Analysten Frey und Osborne von der Oxford Universität kommen zu dem Schluss, dass 47% der Industriejobs in den USA innerhalb der kommenden 20 Jahre durch den technischen Fortschritt obsolet werden könnten.

Weiterlesen

Digitaler Wandel: Gefürchtet und häufig ignoriert

Digitaler Wandel bei Konsumenten und Unternehmen

Kunden sind Unternehmen in der digitalen Welt immer einen Schritt voraus. Der Digitale Wandel ist in Unternehmen noch immer nicht angekommen. Grafik: (c) ITyX-Gruppe

Mit Mobility, Big Data und Cloud steigen die Anforderungen an die Unternehmen, wenn es darum geht, durchgängige und vernetzte Service-Erlebnisse zu schaffen. Es gilt, aus allen Quellen und Kanälen (multichannel) unterschiedliche Textstrukturen (multistructure) mit allen Endgeräten (multidevice) zu erfassen und zu verarbeiten.

„Mittelständische Unternehmen unterschätzen nach wie vor die Konsequenzen der Digitalisierung für ihr eigenes Business“, kommentiert Prof. Dr. Heike Simmet die Ergebnisse einer Studie der Hochschule Bremerhaven.  „Dies wirkt sich nachhaltig auf ihre Wettbewerbsfähigkeit aus.“

Weiterlesen

Drei Wege zu effektivem, kanalübergreifendem Digital Marketing

 

Foto: Julien Christ / pixelio.de

Foto: Julien Christ / pixelio.de

Traditionelles Marketing verliert immer häufiger seine Wirkung. Wer heute etwas sucht, beginnt seine Recherche meistens im Netz. Anbieter, die potenzielle Kunden bei der Produktrecherche identifizieren und auf individuelle Wünsche reagieren können, haben eine große Chance: zum richtigen Zeitpunkt einen für den Kunden relevanten Dialog starten. Das ist effizienter als das Prinzip „Content-Gießkanne“. Weiterlesen

Digitaler Wandel tötet

Business Transformation & Change Management

Axel trennt sich von Springer, so wurde der Deal zwischen dem Springer Verlag und der Funke Mediengruppe genannt. Das hat nicht nur die Verlagswelt aufgeschreckt. Einmal mehr verdeutlicht dieser Vorgang die Ernsthaftigkeit der massiven Auswirkungen des Internets auf klassische Geschäftsfelder.

Jeff Jarvis vergleicht die Auswirkungen des Internets und Social Media mit dem Einfluss von Gutenbergs Erfindung der Buchpresse auf die damalige Zeit.

Doch wie geht man als Unternehmen mit den massiven Veränderungen um, die durch den digitalen Wandel drohen? Business Transformation heißt das Stichwort; anders formuliert: Anpassen oder sterben. Der digitale Wandel kann Unternehmen töten, wenn Anpassungen nicht im notwendigen Maß vorgenommen werden.

Kind mit Rollschuhen, Holzflügeln und Sturzhelm streckt die Arme gen Himmel

Business Transformation mit Verjüngungskur: Anpassen oder sterben im digitalen Wandel.

Über 40% der Fortune 500 aus dem Jahr 2000 sind im Jahr 2010 von der Liste verschwunden! Das ist Social Darwinism pur: The survival of the fittest.

Weiterlesen