Omnichannel ist keine Lösung des wirklichen Problems

In meinem Bekanntenkreis hält sich das Gerücht, dass man seinen Provider kündigen muss, wenn man einen brauchbaren Service haben möchte. Als Normalkunde steht dir nur ein sehr beschränktes Service-Budget zur Verfügung, und man kommt schwer ran. Sobald man kündigt, kommt man in die Kunden-Rückgewinnung. Für diese Gruppe gibt es mehr Geld und damit einen besseren Zugriff auf Service. Weiterlesen

Die Zeit arbeitet gegen Omnichannel

Omnichannel verfolgt den ehrbaren Versuch, die Teams, die für unterschiedliche Kanäle die Verantwortung tragen, mit konsistenten Kundeninformationen zu versorgen. Damit ist gewährleistet, dass die Informationen aus einem Kanal auch im anderen Kanal vorliegen. Das ist sicherlich per se eine Verbesserung des Kundenservice, und ganz nebenbei eine beachtliche technische Leistung der Daten-Integration. Weiterlesen