Personalentwicklung und Potenzialaufbau – Stärken Sie Ihre Mitarbeiter gezielt, effektiv und nachhaltig

Durch Mangel an Wertschätzung, Führungsfehler, Stress und Monotonie gehen Unternehmen wichtige Potenziale verloren. Symptome sind erhöhte Krankenquoten, „Dienst nach Vorschrift“, innere Kündigung, Fluktuation. Laut einer Gallup-Studie stellen durchschnittlich nur 15% der Mitarbeitenden dem Unternehmen ihre volle Leistungsfähigkeit zur Verfügung. Mit DNLA (Discover Natural Latent Abilities) werden Ausmaß und Ursachen individuell messbar – dank wissenschaftlich fundierter Methodik. Das Programm lotet aus den Antworten auf knapp 200 Fragen die Soft Skills aus: z.B. Empathie, Eigeninitiative, Risikofreude, Teamgeist, Führungskraft. Ergänzt um relevante Informationen aus dem persönlichen Arbeitsnetzwerk entsteht eine einzigartige Grundlage für potenzialaufbauende Coachings und persönliche Entwicklungspläne. Das persönliche FeedBack-Gespräch ist oft der erste Schritt einer individuellen Entwicklung zu höherer Zufriedenheit am Arbeitsplatz. Höhere Leistungsbereitschaft, sinkende Krankenstände und geringere Fluktuation wirken sich direkt auf die Wirtschaftlichkeit und die Leistungsqualität aus: der Aufwand für Recruiting und Onboarding sinkt, zufriedene Mitarbeiter mit hoher Bindung und Identifikation sind motivierter und engagierter. Als aggregiertes Reporting entsteht eine Personalbilanz, die die Stillen Reserven der Organisation offenbart und konkrete Ansatzpunkte für Entscheidungen in der Personal- und Organisationsentwicklung liefert.

Markus Alpers – TGMC

Zum Download der Präsentation