Digitalisierung in internationalen Unternehmen – Fokus: Sprachbarrieren in der Online-Kommunikation

CrowdUnternehmen wird immer mehr bewusst, dass der Kommunikationsbedarf der Menschen weltweit nicht nur immens ansteigt, sondern sich auch immer weiter in die digitale Welt verlagert. Kommunikation zwischen Unternehmen und Kunden findet bereits jetzt zu einem großen Teil online statt.

Kunden erwarten immer mehr, über Online-Chat oder Produktforen mit den Unternehmen interagieren zu können, deren Produkte sie nutzen.

Sprachprobleme dürfen in diesen Umgebungen keine Rolle mehr spielen. Und dennoch spielen sie aktuell noch eine große Rolle.

Weiterlesen

Digitaler Wandel: Gefürchtet und häufig ignoriert

Digitaler Wandel bei Konsumenten und Unternehmen

Kunden sind Unternehmen in der digitalen Welt immer einen Schritt voraus. Der Digitale Wandel ist in Unternehmen noch immer nicht angekommen. Grafik: (c) ITyX-Gruppe

Mit Mobility, Big Data und Cloud steigen die Anforderungen an die Unternehmen, wenn es darum geht, durchgängige und vernetzte Service-Erlebnisse zu schaffen. Es gilt, aus allen Quellen und Kanälen (multichannel) unterschiedliche Textstrukturen (multistructure) mit allen Endgeräten (multidevice) zu erfassen und zu verarbeiten.

„Mittelständische Unternehmen unterschätzen nach wie vor die Konsequenzen der Digitalisierung für ihr eigenes Business“, kommentiert Prof. Dr. Heike Simmet die Ergebnisse einer Studie der Hochschule Bremerhaven.  „Dies wirkt sich nachhaltig auf ihre Wettbewerbsfähigkeit aus.“

Weiterlesen