Webinare

DSGVO praxisnah: Erkenntnisse aus 9 Monaten DSGVO-Projekt

„DSGVO“ ist inzwischen in aller Munde: Viele Webinare, Roundtables und Fachartikel haben über die Inhalte des neuen Datenschutzrechts aufgeklärt. Die Wichtigkeit des Themas ist bei den Entscheidern angekommen. Doch was bedeutet es konkret, die DSGVO in Unternehmen zu verankern? Erfahren Sie in diesem Webinar aus erster Hand, wie ein Datenschutzprojekt bei einem großen Finanzdienstleister abläuft.

Unser Experte Bennet Vogel wird Ihnen anhand praktischer Projektbeispiele folgende Fragen beantworten:

 Wie priorisiere ich richtig?

o Priorisierung der Maßnahmen ist möglich.
o Startdatum ist 25.05.18, aber nicht alles muß bis dahin umgesetzt werden.
o DSGVO-Vorgaben stehen nicht für sich allein. Auch die Häufigkeit von Fällen, andere Gesetze, Kosten, Kundenerwartungen, usw. spielen eine Rolle. Es muß ein Ausgleich dieser Faktoren hergestellt werden.

Welche erfolgskritischen Faktoren gibt es?

o Sehr gutes Projektmanagement wegen hoher Komplexität (viele IT-Themen) erforderlich.
o Klare Trennung der Kompetenzen: Juristisch, fachlich, IT-seitig
o OD-Phasenmodell anwenden

Was kommt auf mich zu?

o DSGVO ist ein Projekt – die Einführung läßt sich managen, wie jedes andere Projekt auch.
o Arbeitsaufwand hängt auch vom Dokumentationsgrad des Unternehmens ab. Gibt es bereits Berechtigungskonzepte und / oder Löschkonzepte, müssen diese nur umgeschrieben werden. Gibt es sie nicht, müssen sie neu erstellt werden.

Die nächsten Termine:

Donnerstag den 22. Februar 2018 15:00 – 15:30 Uhr

Zur Anmeldung

Donnerstag den 29. März  2018 15:00 – 15:30 Uhr

Zur Anmeldung