Firmenworkshop: Benchmarking mit den Service Excellence Cockpit

Benchmarking zahlt wie kaum ein anderes Instrument auf die zentralen Erfolgsfaktoren für funktionierende Veränderung ein.  Gerade für Kundenservice Organisationen ist Benchmarking mehr denn je ein Instrument, um die eigene Positionierung zu bestimmen, Maßnahmen abzuleiten, und die eigene Position im Vergleich zu den Wettbewerbern zu verbessern.

Benchmarking mit dem Service Excellence Cockpit

Das Cockpit ist eine Online-Benchmarking-Lösung, mit der Kundenservice messbar und vergleichbar gemacht wird. Seit seiner Einführung im Jahr 2014 hat es sich zu einem strategischen und dynamischen Werkzeug für Service Center Manager entwickelt. Es ermöglicht, die verschiedenen Kundenservice-Bereiche untereinander, mit dem Markt und unterschiedlichen Vergleichsgruppen (z.B. Branche oder Grösse) zu vergleichen.

In den vergangenen Jahren hat sich das Service Excellence Cockpit als verlässliches und zielführendes Benchmarking-Tool auf dem europäischen Markt etabliert und verfügt mittlerweile über einen Community-Stamm von mehr als 180 Unternehmen.

Im Unterschied zu klassischen Studien bietet dieser Benchmark neben einer Standortbestimmung („Wo stehen wir?“) konkrete Analysemöglichkeiten („Was können wir verbessern?“) und Handlungsempfehlungen („Was sollten wir verbessern?“).

BESCHREIBUNG Firmenworshop Benchmarking

Kick off Workshop:  Vorstellung Benchmarking Systematik

  • Notwendige Daten
  • Klärung der Definition der Kennzahlen
  • Bestimmung Ansprechpartner und weitere Vorgehensweise

Benchmarking mit dem Software Tool “Service Excellence Cockpit”

  • Vergleich mit Marktsegmenten und Vergleichsgruppengruppen.
  • KPIs für die Planung, Steuerung und Kontrolle der Service Center
  • Vergleichsmöglichkeiten mit: Marktsegmenten und Vergleichsgruppen
  • Zeitreihen und Vorjahreswerte
  • Report Gesamtmarkt

Workshop: Ergebnispräsentation und Ableitung der nächsten Schritte

  • Vertiefte Analyse Ihrer Kennzahlen auf Basis der Ergebnisse des Cockpits
  • Vor Ort Präsentation und Interpretation der Ergebnisse
  • Aufzeigen von Zusammenhängen / Abhängigkeiten
  • Formulierung von konkreten Handlungsempfehlungen

Projektpreis: 4.950,- Euro

DIE PARTNER:

i-CEM:

  • Impulsgeber, Sparring Partner, Moderator und Mediator
  • Blick über den Tellerrand und Best Practices

O´Donovan Consulting:

  • CEM-Berater, Kundenanwälte, Umsetzungsexperten
  • Bewertung von PainPoints u. Kundenerwartungen – Dokumentation und Ideen

Kontakt:

Rainer Kolm – i-CEM,  rainer.kolm@i-cem.de , Tel.: 0151-5257213

Matias Musmacher – O´Donovan, matias.musmacher@odonovan.de , Tel.: 030-700159680